Blätter-Navigation

Offre 99 sur 289 du 04/07/2024, 09:19

logo

Technische Universität Berlin - Fakultät II - Institut für Theoretische Physik

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - 75 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Aufgabenbeschreibung:

Forschung innerhalb eines durch die DFG finanzierten Projekts im Rahmen des Schwerpunktprogramms SPP 2451 "Engineered Living Materials with Adaptive Functions" mit dem Thema: "Engineered Living Actuators from Filamentous Cyanobacteria". In enger Zusammenarbeit mit experimentellen Partnern aus Konstanz (Prof. Karpitschka) und Bayreuth (Prof. Ionov) soll eine umfassende Modellierung und Simulationsstudie zum Verständnis von gleitenden filamentösen Cyanobakterien durchgeführt werden. Ziel sind durch Licht kontrollierte lebende Aktuatoren.

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) der Physik oder einem vergleichbaren Fach
  • sehr gute Kenntnisse der Theoretischen Physik
  • gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse sind erforderlich; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erlernen
  • hohes Maß an Selbständigkeit und Engagement

Erwünscht:

  • sehr gute Vorkenntnisse in der Physik weicher Materie sowie Erfahrung mit numerischen Methoden

Hinweise zur Bewerbung:

Mehr Informationen zur Stelle erhalten Sie von Prof. Dr. H. Stark (Tel: +49 (0)30 314-29623; holger.stark@tu-berlin.de, web: https://www.tu.berlin/ag-stark).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse und Publikationsliste) per E-Mail (in einem PDF-Dokument, max. 5 MB) an aylin.yueksel@tu-berlin.de mit Cc an holger.stark@tu-berlin.de. Bitte veranlassen Sie auch zwei Empfehlungsschreiben.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direktzugang: 214041.

Technische Universität Berlin - Die Präsidentin - Fakultät II, Institut für Theoretische Physik, Prof. Dr. Stark, Sekr. EW 7-1, Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin