Blätter-Navigation

Offre 106 sur 431 du 05/06/2024, 00:00

logo

Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt e.V. (DLR) - Institut für Verkehrssystemtechnik

Das Insti­tut für Ver­kehrs­sys­tem­tech­nik ent­wi­ckelt Metho­den und Werk­zeuge zur Effi­zi­enz­ver­bes­se­rung von Trans­port­auf­ga­ben durch Auto­ma­ti­sie­rung, ent­wi­ckelt die dafür not­wen­di­gen Digi­ta­li­sie­rungs- und Simu­la­ti­ons­pro­zesse und wen­det dies im Sinne der Erhö­hung der Nach­hal­tig­keit bei gleich­zei­ti­ger Siche­rung der Mobi­li­tät auf die Anwen­dungs­do­mäne Flug­ha­fen an.

Die Beson­der­hei­ten von Flug­hä­fen im Sinne von inter­na­tio­na­len Umschlä­gen, not­wen­di­ger Fle­xi­bi­li­sie­rung von Güter- und Per­so­nen­strö­men sowie die land­sei­tige Anbin­dung an die zuneh­mend digi­tal gesteu­er­ten Trans­port­ket­ten sind die Anknüp­fungs­punkte für die Werk­zeug- und Metho­den­ket­ten vom Insti­tut für Ver­kehrs­sys­tem­tech­nik. Dabei wer­den die Insti­tuts-Lösun­gen zuneh­mend domä­nen­un­ab­hän­gig aus­ge­rich­tet, so dass Durch­gän­gig­kei­ten zu ande­ren Anwen­dungs­do­mä­nen künf­tig fle­xi­bler und bar­rie­re­freier aus­ge­legt wer­den kön­nen und damit effi­zi­ente und nach­hal­tige Lösun­gen begüns­ti­gen.

Abschlussarbeiten im Bereich Passagier- und Gepäcksimulationen an Flughäfen und Bahnhöfen

Aufgabenbeschreibung:

Im Rahmen von mehreren Abschlussarbeiteten sollen unterschiedliche Konzepte an Flughäfen, Bahnhöfen bewertet, analysiert und weiterentwickelt werden.
Dabei sind für die Bearbeitung der Abschlussarbeit folgende Aspekte zu berücksichtigen:

  • Identifizierung von Schlüsselindikatoren zur Bewertung von Konzepten
  • Erstellung von Simulationsmodellen
  • Entwicklung von Untersuchungsszenarien
  • Durchführung und Auswertung der Simulation anhand der festgelegten Szenarien
  • Ergebnisanalyse inkl. Identifikation von Schwachstellen, Herleitung von Optimierungsempfehlungen
  • Konzeptanpassungen

Erwartete Qualifikationen:

  • Studium im Bereich Maschinenbau, Verkehrswesen, Luft- und Raumfahrt oder verwandter Studiengänge
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortung und Engagement sowie selbständige, motivierte Arbeitsweise und Freude an wissenschaftlichen Fragestellungen

Unser Angebot:

Interessierende erfahren hierbei eine enge Betreuung und bekommen Freiraum zur Gestaltung der oben genannten Aspekte sowie Einblicke in die wissenschaftliche Forschungsarbeit.

Hinweise zur Bewerbung:

Für weitere Informationen und Bewerbungen: Andrei.Popa@dlr.de, Telefon 0531 2953067