Blätter-Navigation

Offre 354 sur 416 du 01/05/2024, 00:00

logo

Insti­tut für Inte­grierte Pro­duk­tion Han­no­ver - Forschung und Entwicklung

Das IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH forscht und entwickelt auf dem Gebiet der Produktionstechnik, berät Industrieunternehmen und bildet den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs aus. Gegründet wurde das IPH 1988 aus der Leibniz Universität Hannover heraus. Bis heute wird es als gemeinnützige GmbH von drei Professoren der Universität geleitet.

Du möchtest Forschung und Industrie zusammenbringen?

Dann bewirb dich bei uns initiativ als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektingenieur (m/w/d)

Wir forschen nicht nur an innovativen Themen rund um die Produktionstechnik, sondern bringen sie auch direkt in die Industrie. Dafür arbeiten wir eng mit Startups, Mittelständlern und Konzernen zusammen. Regional und international. Lies weiter, wenn du einen Job suchst, der die wissenschaftliche Tätigkeit einer Promotion zum Dr.-Ing. mit den industrienahen Aufgaben eines Beraters verbindet!

Die Einstellung von neuen wissenschaftlichen Mitarbeiten ist abhängig von der Bewilligung öffentlich geförderter Forschungsprojekte. Obwohl aktuell keine neuen Forschungsprojekte bewilligt wurden, nehmen wir gerne Bewerbungen an. Die Bewilligung ist nur sehr schwer planbar und kann unter Umständen sehr kurzfristig und sogar rückwirkend passieren. Gerne speichern wir Deine Daten und kommen dann umgehend auf dich zu.

Aufgabenbeschreibung:

Du forschst an Themen wie z. B. Drohnen, KI, Fahrerlose Transportsysteme (FTS), Additive Fertigung oder Mensch-Maschine-Interaktion
Du schreibst eigene Forschungsanträge zu Themen, die dich interessieren
Du steigst tief in deine Projekte ein und ebnest dir damit den Weg zu deiner Promotion
Du unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung und Automatisierung ihrer Produktion
Du akquirierst bei Bedarf neue Kunden z.B. auf Veranstaltungen oder Social Media und erstellst Angebote für neue Beratungsprojekte
Du übernimmst ggf. die Verantwortung für Fachveranstaltungen und gestaltest diese auch inhaltlich mit

Erwartete Qualifikationen:

Du hast einen Master- oder Diplomabschluss im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik, Elektrotechnik, o.ä.
Du hast Lust auf interessante Technologien, die Unternehmen ernsthaft voranbringen
Nach dem Reparieren von Drohnen, Cobots oder 3D-Druckern bleiben bei dir keine Schrauben übrig
Du hast Kenntnisse oder Erfahrungen in dem Gebiet Roboter, KI, Automatisierung und Digitalisierung oder Interesse daran, dich in diese Themen einzuarbeiten
Du besitzt Programmierkenntnisse (etwa in Java, C++ oder Python)
Du gehst gerne auf Menschen zu, kannst mit Kritik umgehen und deine Ziele klar kommunizieren
Du zeigst Eigeninitiative, entwickelst eigene Ideen und hast Lust, etwas zu verändern
Du besitzt verhandlungssichere Deutschkenntnisse (C2) sowie gute Englischkenntnisse (B1

Unser Angebot:

eine Vergütung nach TV-L E 13 (bei ausreichender Qualifikation) sowie eine betriebliche Altersvorsorge
die Möglichkeit mobil zu arbeiten
einen ergonomischen Arbeitsplatz (z.B. höhenverstellbarer Schreibtisch) in modernen Zweierbüros
eine familienfreundliche Atmosphäre (z.B. Eltern-Kind-Büro und bedarfsgerechte Arbeitsmodelle)
offene Kommunikation, flache Hierarchien, gemeinsame Team-Events (z. B. B2Run, Betriebsausflug, Weihnachtsfeier, Spieleabende)
die Möglichkeit, das IPH und die Industrie von morgen nachhaltig mitzugestalten
mit deinen Forschungsergebnissen ein eigenes Startup zu gründen
die Unterstützung bei der Promotion zum Dr.-Ing. in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover ihm Rahmen der vierjährigen Tätigkeit
einen „grünen" Arbeitsort mit E-Lademöglichkeit, naturnahem Pausenbereich und unserem IPH-Lastenrad
eine Mitgliedschaft im Fitnessverbund Hansefit
die Möglichkeit, dich stetig weiterzuentwickeln durch Seminare, Fortbildungen oder In-House- Veranstaltungen

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de.
Die Bewerbung muss Anschreiben, Lebenslauf sowie Prüfungsleistungen des Studiums / Zeugnisse enthalten.