Blätter-Navigation

Offre 130 sur 315 du 06/05/2024, 11:30

logo

Technische Universität Berlin - Fakultät I - Institut Erziehungswissenschaft / School of Education

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Geschäftsführung der School of Education (SETUB) - Beschäftigte*r mit abgeschl. wiss. Hochschulbildung (d/m/w) - Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Die Eingruppierung erfolgt in der angegebenen Entgeltgruppe, wenn alle persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen vorliegen.

Aufgabenbeschreibung:

Die Geschäftsführung der School of Education (SETUB) verantwortet die Koordination, Sicherung sowie die strategische und inhaltliche Weiterentwicklung der lehramtsbezogenen Aktivitäten an der Technischen Universität Berlin (TUB). Die Geschäftsführung vertritt die School of Education nach innen und nach außen. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Direktorium der SETUB, dem Präsidium der TUB und den für Lehrkräftebildung zuständigen Senatsverwaltungen. Kennzeichnend für die Lehrkräftebildung an der TUB ist der starke Berufs- und Arbeitsweltbezug der angebotenen Bachelor- und Masterstudiengänge.

Für die Wahrnehmung der Geschäftsführung ist die intensive Zusammenarbeit mit den lehrkräftebildenden Fachgebieten und den zuständigen universitären Gremien erforderlich. Dabei hat die Planung, Koordination und Moderation von Abstimmungsprozessen zwischen den beteiligten Akteuren eine große Bedeutung. Inhaltlich koordiniert und verantwortet die Geschäftsführung die Bereiche Lehre und Studium. Sie beteiligt sich an der Initiierung und Durchführung von Aktivitäten in Forschung und Lehre zur Stärkung der Lehrkräftebildung. Voranzubringen ist dabei auch die Internationalisierung der Lehrkräftebildung an der TUB. Die Geschäftsführung verantwortet die administrative Geschäftsführung der SETUB inklusive Budgetierung und Personalführung. Sie ist auch für die Vernetzung mit externen gesellschaftlichen Institutionen, hochschulübergreifenden Einrichtungen und weiteren Bildungsakteuren zuständig. Es wird ein hohes inner- und außeruniversitäres Engagement erwartet.

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent), bevorzugt im bildungswissenschaftlichen Bereich; Promotion erwünscht
  • mindestens dreijährige wissenschaftliche oder fachlich-praktische Tätigkeit mit Bildungsbezug
  • ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich der Lehrkräftebildung, Schul- und Universitätslandschaft sowie Bildungspolitik und -verwaltung
  • Koordinations- und Leitungskompetenzen
  • gute Deutsch und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben

*erwünscht:**

  • Fähigkeit zur verantwortlichen Entscheidungsfindung und zu selbständiger konzeptioneller Arbeit
  • hervorragende Kommunikations- und Vernetzungskompetenzen
  • Verhandlungsgeschick

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per Email gebündelt in einem PDF-Dokument an Prof. Dr. Susann Fegter fegter@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.
Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direktzugang: 214041.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Die Präsidentin - Fakultät I, Institut Erziehungswissenschaft, Prof. Dr. Susann Fegter, Sekr. FH 5-1, Fraunhoferstraße 33-36, 10587 Berlin.