Blätter-Navigation

Offre 290 sur 359 du 01/02/2024, 08:14

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakultät V - Institut für Land- und Seeverkehr/ FG Kraftfahrzeuge

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Aufgabenbeschreibung:

Betreuung eines Drittmittelprojekts in Kooperation mit einem Industriepartner, in dem Machine Learning Verfahren identifiziert und konzeptionell numerisch umgesetzt werden, mit denen variable Systemeigenschaften gelernt und mit diesem Wissen automatisierte Fahrzeugführungsfunktionen so adaptiert werden, dass trotz unterschiedlicher Varianten bzw. Bauteilvielfalt, Alterungseffekten und Nutzungseigenschaften der Systeme eine gleichbleibende Performance sichergestellt werden kann. Anleitung von studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mitwirkung bei der Akquisition neuer Projekte. Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Erwartete Qualifikationen:

Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) in Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Regelungstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder verwandten Fachrichtungen; spez. Kenntnisse in der Fahrzeugsimulation, insbesondere mit CarMaker oder ähnlichen Simulationsprogrammen, und der Anwendung von Machine Learning Verfahren erwünscht; Erfahrung mit Matlab/Simulink notwendig. Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.

Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller (Tel.: +49 [0] 30 314-72970,
E-Mail: steffen.mueller@tu-berlin.de).

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument max. 5 MB an Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller (steffen.mueller@tu-berlin.de).

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr, FG Kraftfahrzeuge, Prof. Dr.-Ing. Müller, Sekr. TIB 13, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin