Blätter-Navigation

Offre 169 sur 425 du 18/09/2023, 10:57

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Schicht- und Ober­flä­chen­tech­nik IST

Am Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST erschließen wir die Potenziale für zukunftsfähige Produkte und zugehörige wettbewerbsfähige, skalierbare Produktionssysteme. Unsere Forschung umfasst die Anlagentechnik, gesamte Prozessketten der Verfahrens-/Prozess- und Fertigungstechnik bis hin zur Betrachtung ganzer Fabriken. Ausgehend von den Anforderungen der Nachhaltigkeit haben wir den gesamten Produktlebensweg im Blick– vom Werkstoff über den Prozess zum Bauteil und Produkt bis hin zum Recycling.

Aufbauend auf unseren Technologien und Kompetenzen schaffen wir Lösungen in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeuge, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Energie, Optik, Medizin, Pharma und Umwelttechnik. Als Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, der weltweit führenden Organisation für anwendungsorientierte Forschung, sind wir in Wirtschaft und Wissenschaft eng vernetzt, regional wie international.

Abschlussarbeit »Untersuchungen zur Atmosphärendruckplasmabehandlung von Polymerpartikeln«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer IST bietet ein attraktives Arbeitsumfeld in hochinnovativen Schlüsselbranchen. Wir sind ein innovativer Partner für Forschung und Entwicklung in der Oberflächentechnik mit Kompetenzen in den zugehörigen Produkt- und Produktionssystemen. Ziel ist es, maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen, vom Prototyp über wirtschaftliche Produktionsszenarien bis hin zur Skalierung auf industrielle Maßstäbe, zu erarbeiten.

Die Gruppe »Atmosphärendruck-Plasmaverfahren« sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft mit der Möglichkeit im Themenbereich »Erforschung schaltbarer Schichtsysteme zur Steuerung der Haftung recyclingfähiger Materialien« zu bearbeiten.

Aufgabenbeschreibung:

  • Literaturrecherche zur Wechselwirkung von Partikeln mit Gasströmungen, Wirbelbettreaktoren, Zyklonabscheider, Atmosphärendruckplasmen
  • Konstruktion und Aufbau eines Versuchsaufbaus zum Verwirbeln von Polymerpartikeln in einem Gasstrom
  • Integration einer Atmosphärendruckplasmadüse und eines Zyklonabscheiders in den Aufbau
  • Plasmabehandlung von verschiedenen Modelpartikeln (PE, Microkristalline Zellulose, etc.)
  • Untersuchung des Behandlungserfolgs (ATR-FTIR, Bestimmung der Oberflächenenergie, Färben der Partikel)
  • Optimierung des Behandlungsparameter

Erwartete Qualifikationen:

Wir suchen ein engagiertes Teammitglied mit guten Kenntnissen im Bereich MS Office. Eigeninitiative ist für uns genauso wichtig wie ein strukturiertes und genaues Arbeiten. Sie sind Student*in der Fachrichtung Chemie, Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialwissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung und bringen folgende Anforderungen mit:

  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Freude an der Entwicklung eigener Lösungsansätze
  • Spaß, im Studium Erlerntes praxisnah umzusetzen und dabei neue Denkweisen einzubringen
  • Vorkenntnisse im Bereich der Oberflächenanalytik und Dünnschichttechnologien sind von Vorteil
  • Gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Hohe technische Auffassungsgabe
  • Selbständige, disziplinierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in MS-Office-Paket sowie ggf. Kenntnisse von Origin

Unser Angebot:

Mitarbeit an innovativen Forschungsprojekten mit hohem Praxisbezug
Interessante Einblicke in aktuelle Forschungsthemen auf dem Gebiet des Atmosphärendruck-Plasmaverfahrens, der Oberflächentechnik und Dünnschichttechnologie
Möglichkeit zur Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten (Bachelor-, Studien-, Masterarbeit)

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten angezeigten Button!

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Thomas Neubert
Tel.: +49 531 2155-667

oder

Frau Dr. Kristina Lachmann
Tel.: +49 531 2155-683

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST

www.ist.fraunhofer.de