Blätter-Navigation

Offre 278 sur 413 du 02/03/2023, 10:36

logo

Alex­an­der von Hum­boldt Insti­tut für Inter­net und Gesell­schaft

Das Alex­an­der von Hum­boldt Insti­tut für Inter­net und Gesell­schaft (HIIG) erforscht die dyna­mi­sche Bezie­hung zwi­schen Inter­net und Gesell­schaft. Eine zuneh­mende Bedeu­tung gewinnt die Her­aus­bil­dung digi­ta­ler Infra­struk­tu­ren und ihre Ver­flech­tung mit ver­schie­de­nen Berei­chen des täg­li­chen Lebens. Ziel ist es, ein tie­fe­res Ver­ständ­nis des Zusam­men­spiels zwi­schen sozio-kul­tu­rel­len, recht­li­chen, öko­no­mi­schen und tech­ni­schen Nor­men im Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zess zu erlan­gen.

Per­so­nal­sach­be­ar­bei­ter*in / HR Mana­ger*in (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Sie begeis­tern sich für Per­so­nal­the­men, vom Mini­job­ver­trag bis zur Ver­trags­ver­län­ge­rung, Beschei­ni­gun­gen bis Zeug­nis­sen, von On- bis Off­boar­ding. Dabei pfle­gen Sie unsere digi­ta­len Per­so­nal­un­ter­la­gen und behal­ten alle Fris­ten im Blick.
  • Sie ver­ant­wor­ten die monat­li­chen Gehalts­ab­rech­nun­gen zusam­men mit unse­rer Lohn­buch­hal­tung, küm­mern sich um die Per­so­nal- und Werk­ver­träge und unter­stüt­zen die Geschäfts­lei­tung bei Berich­ten und Doku­men­ta­tio­nen. Hier­bei sind Sie die Schnitt­stelle zwi­schen den Teams, der Per­so­nal- und Finanz­buch­hal­tung und den Pro­jekt­be­treu­ern*innen.
  • Sie sind Ansprech­part­ner*in für Mit­ar­bei­ter*innen und Bewer­ber*innen in allen admi­nis­tra­ti­ven Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten und haben Inter­esse daran, unsere Pro­zesse und Arbeits­ab­läufe in der Per­so­nal­ver­wal­tung aktiv mit­zu­ge­stal­ten und zu ver­bes­sern.

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder ein Fach­hoch­schul­ab­schluss im Bereich Per­so­nal­ma­nage­ment oder eine ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion, und/ oder rele­vante Pra­xis­er­fah­run­gen in den Berei­chen Per­so­nal und Pro­jekt­ma­nage­ment,
  • Selbst­stän­dige, struk­tu­rierte und sehr sorg­fäl­tige Arbeits­weise sowie aus­ge­präg­tes Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und lösungs­ori­en­tierte Kom­mu­ni­ka­tion gerade bei sen­si­blen Per­so­nal­the­men,
  • Spaß an der Zusam­men­ar­beit mit inter­na­tio­na­len For­scher*innen aus ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen, dem­entspre­chend sind nicht nur sehr gute Deutsch- son­dern ins­be­son­dere auch gute Eng­lisch­kennt­nisse zwin­gend erfor­der­lich,
  • Erfah­run­gen mit Unter­neh­men online (DATEV) und Per­so­nio sind von Vor­teil; die Bereit­schaft, sich in diese Anwen­dun­gen ein­zu­ar­bei­ten ist zwin­gend erfor­der­lich,
  • Sehr gute Kennt­nisse gän­gi­ger Büro­soft­ware (Text, Tabel­len­kal­ku­la­tion).

Unser Angebot:

In der aus­ge­schrie­be­nen Posi­tion (50% als Ver­tre­tung zunächst auf 12 Monate befris­tet) wer­den Sie Teil unse­res Manage­ment­teams des For­schungs­in­sti­tuts, das dazu bei­tra­gen möchte, die Digi­ta­li­sie­rung aller Lebens­be­rei­che bes­ser zu ver­ste­hen. Wir bie­ten Ihnen:
  • Eine viel­fäl­tige Auf­gabe im Bereich Per­so­nal zur Siche­rung und Wei­ter­ent­wick­lung der orga­ni­sa­to­ri­schen Pro­zesse in einem dyna­mi­schen, inno­va­ti­ven For­schungs­in­sti­tut mit inter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung,
  • Ein attrak­ti­ves Arbeits­um­feld mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten, Home Office-Mög­lich­kei­ten und fla­chen Hier­ar­chien,
  • Ein hoch­mo­ti­vier­tes Team, das sehr eng zusam­men­ar­bei­tet sowie enga­gierte Kol­le­gen*innen ver­schie­de­ner Dis­zi­pli­nen in einem zukunfts­wei­sen­den Insti­tut mit­ten in Ber­lin.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, rele­van­ten Zeug­nis­sen und unter Angabe der Gehalts­vor­stel­lun­gen und des frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins. Bitte rei­chen Sie die Unter­la­gen über das Online­for­mu­lar ein: https://www.hiig.de/personalsachbearbeiterin-hr-managerin-m-w-d/

Die Beach­tung der Schwer­be­hin­der­ten­richt­li­nien ist gewähr­leis­tet. Wir för­dern die beruf­li­che Gleich­stel­lung! Will­kom­men sind Bewer­bun­gen aller Men­schen, gleich wel­chen Geschlechts (w/m/d) und wel­cher Her­kunft.

Die Sich­tung der Bewer­bun­gen beginnt ab sofort. Die Aus­schrei­bung bleibt offen, bis ein*e geeig­nete*r Bewer­ber*in gefun­den ist. Die sorg­fäl­tige Sich­tung und Aus­wahl unse­rer neuen Team­mit­glie­der ist uns sehr wich­tig und wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir im Rah­men des Pro­zes­ses meh­rere Aus­wahl­ge­sprä­che füh­ren. Inhalt­li­che Fra­gen zur Stelle kön­nen Sie gerne an Karina Preiß (karina.preiss@hiig.de) rich­ten, wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Insti­tut fin­den Sie unter www.hiig.de