Blätter-Navigation

Offre 51 sur 397 du 21/09/2022, 14:14

logo

Stadt Frei­burg im Breis­gau - Öffent­li­che Ver­wal­tung

Wir lie­ben Frei­burg weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeit­ge­be­rin. Des­halb freuen wir uns auf Bewer­bun­gen (a)ller, die für ihr Thema bren­nen und uns und unsere Stadt wei­ter­brin­gen wol­len. Men­schen mit unter­schied­li­cher Her­kunft, Geschlecht, geschlecht­li­cher Iden­ti­tät, Alter, Haut­farbe, Reli­gion, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung oder Behin­de­rung sind bei uns will­kom­men. Viel­falt - dafür ste­hen wir. Und das (a) im Job­ti­tel.

Frei­raum- und Land­schafts­pla­ne­rin (a)

Pro­jekt­gruppe Flä­chen­nut­zungs­plan 2040

Aufgabenbeschreibung:

  • Bei der Neu­auf­stel­lung des Flä­chen­nut­zungs­plans (FNP) 2040 sowie des Land­schafts­plans 2040 bear­bei­ten Sie land­schafts­pla­ne­ri­sche Teil­pro­jekte und Kon­zepte sowie Frei­raum­the­men inner­halb des FNP wie z.B. der Grün­flä­chen- und Sport- & Fried­hofs­ent­wick­lung. Eben­falls brin­gen Sie die Frei­raum­be­lange in die Leit­bild-, Kri­te­rien- und Flä­chen­dis­kus­sion ein
  • Sie beglei­ten und steu­ern den Land­schafts­plan 2040 und wir­ken am Umwelt­be­richt zum FNP 2040 sowie bei der arten­schutz­fach­li­chen Vor­ein­schät­zung geplan­ter Bau­ge­biete mit. Sie füh­ren Umwelt­prü­fun­gen zu ein­zel­nen FNP-Ände­rungs­ver­fah­ren durch
  • Sie sind ver­ant­wort­lich für die Ver­gabe und fach­li­che Beglei­tung von extern erstell­ten Pla­nungs­leis­tun­gen zu frei­raum- und land­schafts­pla­ne­ri­schen The­men inner­halb des Flä­chen­nut­zungs- und Land­schafts­pla­nes
  • Sie stim­men Pla­nungs­er­geb­nisse in der Ver­wal­tung, mit Behör­den und der Öffent­lich­keit ab und berei­ten die Beschluss­fas­sung in den gemein­de­rät­li­chen Gre­mien vor

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie haben ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Dipl.-Ing TU/TH bzw. Mas­ter) der Frei­raum- oder Land­schafts­pla­nung oder ein ver­gleich­ba­res pla­ne­ri­sches Stu­dium mit guten Kennt­nis­sen der Frei­raum- und Land­schafts­pla­nung
  • Sie ver­fü­gen über Kennt­nisse in den Instru­men­ten der Land­schafts­pla­nung und Umwelt­prü­fung sowie gute Kennt­nisse des Natur­schut­zes, Bau- und Pla­nungs­rechts und haben idea­ler­weise bereits Berufs­er­fah­rung gesam­melt
  • Sie sind ver­traut mit der gän­gi­gen Office- und Gra­fik­soft­ware und haben Inter­esse und Erfah­rung in der Auf­be­rei­tung von Daten in GIS-Sys­te­men (Arc­GIS)
  • Sie über­zeu­gen durch Ihre inter­dis­zi­pli­näre Denk- und Hand­lungs­weise, Ihre Fähig­keit zur eigen­stän­di­gen Ide­en­fin­dung sowie Ihren offe­nen Umgang mit ver­schie­de­nen Inter­es­sens­grup­pen. Pro­jekt­ma­nage­ment-Metho­den sowie Prä­sen­ta­ti­ons­tech­ni­ken sind Ihnen ebenso ver­traut.

Unser Angebot:

  • Ein unbe­fris­te­tes Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis mit Bezah­lung bis Ent­gelt­gruppe 13 TVöD in Voll­zeit
  • Als Teil eines inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams ent­de­cken Sie die viel­fäl­ti­gen Poten­tiale, wel­che Ihnen die Frei­bur­ger Stadt­ent­wick­lung bie­tet. Sie haben die Chance, die Stadt von über­mor­gen mit­zu­ge­stal­ten
  • Tolle Gesund­heits­an­ge­bote, einen hohen Arbeit­ge­ber­zu­schuss zum „Job­ti­cket“ sowie wei­tere attrak­tive Arbeit­ge­ber­leis­tun­gen

Hinweise zur Bewerbung:

Diese Stelle kann auch mit zwei Teil­zeit­kräf­ten besetzt wer­den.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Frau Den­ecke, 0761/201-4170.

Bewer­ben Sie sich hier online bis 09.10.2022 (Kenn­zif­fer E3531):

https://freiburg-portal.rexx-recruitment.com/freiraum-landschaftsplanerin-a-projektgruppe-flaechennutzu-de-f1757.html?agid=18