Blätter-Navigation

Offre 90 sur 397 du 19/09/2022, 20:53

logo

Insti­tut für Inte­grierte Pro­duk­tion Han­no­ver - For­schung und Ent­wick­lung

Das Insti­tut für Inte­grierte Pro­duk­tion Han­no­ver (IPH) gGmbH forscht und ent­wi­ckelt auf dem Gebiet der Pro­duk­ti­ons­tech­nik, berät Indus­trie­un­ter­neh­men und bil­det den inge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs aus. Gegrün­det wurde das IPH 1988 aus der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver her­aus. Bis heute wird es als gemein­nüt­zige GmbH von drei Pro­fes­so­ren der Uni­ver­si­tät gelei­tet.

Bewer­tung von Startup-Ideen und For­schungs­pro­jek­ten

Neben­job

Aufgabenbeschreibung:

Das Pro­jekt
Hast du dich auch schon ein­mal gefragt, warum so viele tolle For­schungs­er­geb­nisse nicht von der Indus­trie auf­ge­grif­fen wer­den oder warum eine Idee nicht von Leu­ten genutzt und ein Startup draus gegrün­det wird? Wir wol­len die­ses mit neuen Ansät­zen ver­bes­sern und aus dem gefühl­ten Zufall etwas mehr Sys­tem rein brin­gen und damit den Trans­fer aus der Wis­sen­schaft in die Indus­trie stär­ken.

Eine Idee dazu ist, die For­schungs­er­geb­nisse und Startup-Ideen sys­te­ma­tisch zu bewer­ten. Bewer­tungs­kri­te­rien kön­nen Nach­hal­tig­keits­kri­te­rien, Indus­trie­le­vanz, tech­ni­scher Rei­fe­grad uvm. sein. Im Pro­jekt wol­len wir dazu einen rele­vanz­ba­sier­ten Trans­fer­an­satz ent­wi­ckeln und mit Stu­die­ren­den, wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ten­den, Pro­fes­so­ren und Indus­trie-Unter­neh­men bespre­chen sowie eva­lu­ie­ren.

Deine Auf­ga­ben
Deine Auf­ga­ben kannst du mit uns im Detail fest­le­gen. Diese kön­nen im

  • ope­ra­ti­ven Tages­ge­schäft lie­gen, bedeu­tet in der Koor­di­na­tion von Tref­fen mit der Ziel­gruppe (Stu­die­rende, wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­tende, Pro­fes­so­ren, Star­tups und Indus­trie-Unter­neh­men) oder
  • in der inhalt­li­chen und opti­schen Aus­ge­stal­tung der Bewer­tungs­me­thode oder
  • der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen mit der Ziel­gruppe.

Dabei kannst du zeit­weise mobil/von Zuhause arbei­ten, teil­weise ist es für Abspra­chen/Work­shops sinn­voll im IPH zu sein.

Erwartete Qualifikationen:

Du stu­dierst eines der fol­gen­den Fächer:

  • Maschi­nen­bau
  • Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen
  • Wirt­schafts­geo­gra­phie
  • Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
  • oder ver­gleich­bare Stu­di­en­gänge...

Du hast Inter­esse an coo­len Tech­no­lo­gien und Spaß an Zusam­men­ar­beit mit ande­ren.

Gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift sind not­wen­dig für die Arbeit.

Unser Angebot:

  • ange­mes­sene Ver­gü­tung
  • eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • gut aus­ge­stat­tete Arbeits­plätze
  • Home-Office nach Abspra­che
  • Ver­suchs­durch­füh­rung
  • ggf. lang­fris­tige Zusam­men­ar­beit

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sende Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung in einer ein­zi­gen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de