Blätter-Navigation

Offre 156 sur 446 du 29/07/2022, 12:44

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Wiss. Mit­ar­bei­ter:in

Kom­pe­tenz­zen­trum Schlaf­me­di­zin, Kli­nik für Psych­ia­trie und Psy­cho­the­ra­pie, CC15

Aufgabenbeschreibung:

  • Ein­satz als Stu­di­en­ärz­tin*/Stu­di­en­arzt im Rah­men eines For­schungs­pro­jekts Rekru­tie­rung und Scree­ning von gesun­den Frauen und Män­nern im Alter von 55 bis 75 Jah­ren (Stu­di­en­auf­klä­rung der Pro­band:innen, aus­führ­li­che schlaf­me­di­zi­ni­sche Ana­mnese, kör­per­li­che Unter­su­chung, Durch­füh­rung eines Demenz­scree­nings, Blut­ab­nahme im Ver­tre­tungs­fall)
  • Pla­nung und Durch­füh­rung der zur Stu­die gehö­ren­den Visi­ten und Koor­di­na­tion des Stu­di­en­per­so­nals
  • Kon­trolle der Daten­qua­li­tät (Poly­s­om­no­gra­fie, Fra­ge­bö­gen, Test­ergeb­nisse wäh­rend Stu­di­en­teil­nahme)
  • keine Nacht­dienste
  • Interne Fort­bil­dungs­mög­lich­keit im Bereich der Psych­ia­trie

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium der Medi­zin und Appro­ba­tion als Ärz­tin* /Arzt
  • Inter­esse an Schlaf­me­di­zin und wis­sen­schaft­li­cher For­schung im Bereich nie­der­fre­quen­ter magne­ti­scher Fel­der, Schlaf und Bio­mar­ker
  • Bereit­schaft zu fle­xi­blen Arbeits­zei­ten
  • Freude an der Betreu­ung und im Umgang mit Men­schen
  • Hohes Maß an Selb­stän­dig­keit nach aus­führ­li­cher Ein­ar­bei­tungs­phase
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wuss­tes und sorg­fäl­ti­ges Arbei­ten
  • Freude an Kom­mu­ni­ka­tion, sowie geüb­ter Umgang mit gän­gi­gen Soft­ware (MS Office, World und Excel)
  • Team­fä­hig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Fle­xi­bi­li­tät und Enga­ge­ment, Bereit­schaft zur Über­nahme von Ver­ant­wor­tung
  • auf­grund der aus­führ­li­chen psych­ia­tri­schen und schlaf­me­di­zi­ni­schen Ana­mnese sind sehr gute Deutsch­kennt­nisse not­wen­dig