Blätter-Navigation

Offre 151 sur 437 du 29/07/2022, 11:16

logo

Bezirks­amt Ber­ge­dorf

Bezirks­amt Ber­ge­dorf, Dezer­nat Wirt­schaft, Bauen und Umwelt

Job-ID: J000009851
Start­da­tum: schnellst­mög­lich
Art der Anstel­lung: Voll­zeit/Teil­zeit (befris­tet bis 31.12.2026)
Bezah­lung: EGr. 12 TV-L
Bewer­bungs­frist: 31.08.2022

Wir über uns

Ber­ge­dorf ist der größte Ham­bur­ger Bezirk mit der zugleich gerings­ten Ein­woh­ner­zahl. Auf­grund sei­nes attrak­ti­ven städ­ti­schen Raums mit his­to­ri­schem Zen­trum (u. a. ein­zi­ges Schloss in Ham­burg) und den länd­lich struk­tu­rier­ten Vier- und Marsch­lan­den stellt der Bezirk eine Beson­der­heit in der Gesamt­stadt dar. Prä­gend ist der Cha­rak­ter ähn­lich einer eigen­stän­di­gen Stadt mit fast 130.000 Ein­woh­nern, die in das schles­wig-hol­stei­ni­sche Umland hin­ein strahlt.

Prio­ri­tär wer­den Sie Teil einer Pro­jekt­gruppe mit der pla­ne­ri­schen Ent­wick­lung des Stadt­teils Ober­bill­wer­der befas­sen. Diese Auf­gabe ist von gesamt­städ­ti­scher Bedeu­tung. Sie tra­gen wesent­lich zur Lösung der sehr kom­ple­xen, anspruchs­vol­len land­schafts­pla­ne­ri­schen Her­aus­for­de­run­gen im Zusam­men­hang mit der erfor­der­li­chen Funk­ti­ons-, Frei­raum- und Bebau­ungs­pla­nung bei.

Hier fin­den Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Arbeit­ge­be­rin Freie und Han­se­stadt Ham­burg.

Sach­be­ar­bei­ter:in (m/w/d) Land­schafts­pla­nung und Pro­jekt­mit­ar­beit Ober­bill­wer­der

Aufgabenbeschreibung:

Ihre Auf­ga­ben

Wahr­neh­mung der Belange von Natur und Land­schaft sowie von Frei­raum­be­dar­fen
Erar­bei­tung bzw. Betreu­ung von land­schafts­pla­ne­ri­schen Kon­zep­ten, der Ein­griffs­re­ge­lung, von Arten­schutz­fach­gut­ach­ten, Aus­gleichs­pla­nun­gen sowie ent­spre­chen­der Flä­chen­su­che
Erar­bei­tung der land­schafts­pla­ne­ri­schen Rege­lun­gen in Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren und städ­te­bau­li­chen Ver­trä­gen
Durch­füh­rung und Beglei­tung von Rah­men­pla­nun­gen, Wett­be­wer­ben und Gut­ach­ter­ver­fah­ren
Ver­gabe, Betreu­ung und Prü­fung von land­schafts­pla­ne­ri­schen Auf­trä­gen

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Pro­fil

Erfor­der­lich
Hoch­schul­ab­schluss (Bache­lor oder gleich­wer­tig) der Fach­rich­tun­gen Land­schafts­pla­nung, Lan­des­pflege oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung und
zusätz­lich nach­ge­wie­sene ein­schlä­gige, min­des­tens drei­jäh­rige prak­ti­sche Berufs­er­fah­rung auf dem Gebiet der Land­schafts­pla­nung und im Bereich der räum­lich über­ge­ord­ne­ten Frei­raum­pla­nung sowie kon­kre­ten Frei­an­la­gen­pla­nung

Vor­teil­haft
Sie haben die Fähig­keit zu stra­te­gi­schem Den­ken und Pla­nen sowie zur Ana­lyse und Bewer­tung kom­ple­xer Sach­ver­halte.
Sie besit­zen ein gutes Urteils­ver­mö­gen, hohe Pro­blem- und Team­fä­hig­keit, arbei­ten aber auch selbst­stän­dig und eigen­ver­ant­wort­lich und zei­gen Eigen­in­itia­tive.
Sie arbei­ten auch unter hohem zeit­li­chem Druck kon­zen­triert und zuver­läs­sig.
Sie haben Ver­ständ­nis für poli­ti­sche Ent­schei­dungs­pro­zesse und Kon­flikt­lö­sun­gen.
Sie ver­fü­gen über anwen­dungs­reife Kennt­nisse der ein­schlä­gi­gen Pla­nungs- und Bau­rechts- sowie Ver­wal­tungs­vor­schrif­ten (ins­be­son­dere BauGB, BauNVO, BNatSchG, HmbB­Nat­SchAG, HBauO, HOAI) sowie mög­lichst CAD- (Vek­tor­works) und GIS-Anwen­dun­gen (Arc­GIS).

Unser Angebot:

Unser Ange­bot

eine Stelle, befris­tet bis zum 31.12.2026, schnellst­mög­lich zu beset­zen
Bezah­lung nach EG 12 TV-L (Ent­gelt­ta­belle)
fle­xi­ble und fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit sowie die Mög­lich­keit zum Arbei­ten im Home Office
betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung und ver­mö­gens­wirk­same Leis­tun­gen
betrieb­li­che Gesund­heits­för­de­rung
30 Tage Urlaub pro Jahr
viel­fäl­tige Fort­bil­dungs­an­ge­bote
Sie wer­den Teil eines Teams moti­vier­ter Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, in denen Sie kom­pe­tente und hilfs­be­reite Ansprech­part­ner fin­den.

Hinweise zur Bewerbung:

Es han­delt sich um eine Voll­zeit­stelle. Teil­zeit­tä­tig­keit ist unter Berück­sich­ti­gung betrieb­li­cher Belange grund­sätz­lich mög­lich.

Ihre Bewer­bung

Bitte über­sen­den Sie uns fol­gende Doku­mente:

Anschrei­ben,
tabel­la­ri­scher Lebens­lauf,
Nach­weise der gefor­der­ten Qua­li­fi­ka­tion,
aktu­elle Beur­tei­lung bzw. aktu­el­les Zeug­nis,
für die Berück­sich­ti­gung einer Schwer­be­hin­de­rung bzw. Gleich­stel­lung im Aus­wahl­ver­fah­ren einen Nach­weis,
Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung zur Ein­sicht­nahme in Ihre Per­so­nal­akte unter Angabe der per­so­nal­ak­ten­füh­ren­den Stelle (nur bei Beschäf­tig­ten des öffent­li­chen Diens­tes).

Kon­takt bei fach­li­chen Fra­gen
Bezirks­amt Ber­ge­dorf
Fach­amt Stadt- und Land­schafts­pla­nung, Abt. Land­schafts­pla­nung
Herr Stitz
  • 49 40 42891-4530

Kon­takt bei Fra­gen zum Aus­schrei­bungs­ver­fah­ren
Bezirks­amt Ber­ge­dorf
Per­so­nal­ser­vice
Herr Rolle
  • 49 40 428 91-2085