Blätter-Navigation

Offer 242 out of 265 from 17/06/24, 22:55

logo

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg

Modern // regional // wirtschaftsnah: Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ist eine junge und dynamische Hochschule mit ca. 2.500 Studierenden in 24 Studiengängen in den Fachbereichen Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft in der Stadt Brandenburg an der Havel. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen.

Im Fachbereich Technik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Laboringenieur für Physik und Optische Technologien (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Verantwortung für die Organisation der Labore Grundlagen Physik, Technische Optik, Lasertechnik und der physikalischen Sammlung sowie deren konzeptionelle und technische Vorbereitung
  • technische Vorbereitung der Vorlesungsexperimente für die Lehrveranstaltungen Experimentalphysik
  • Vorbereitung der Laborübungen, Aufbau und Erprobung von Versuchsaufbauten für den ingenieurwissenschaftlichen Laborbetrieb sowie Pflege aller Laborunterlagen
  • Beschaffung geeigneter Laborausrüstungen und technischer Laborgeräte und weiterer Ausstattung der Labore sowie Bedienen, Pflege und Wartung der modernen Laborinfrastruktur
  • Planung, Aufbau und Test komplexer optischer Systeme
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Durchführung von Lehre, Forschung und Entwicklung
  • Betreuung der Studierenden und studentischen Hilfskräfte in den Laboren und Übungen einschließlich Einweisung in die Laboraufbauten, Messtechnik und Software sowie deren Unterstützung bei ingenieurwissenschaftlichen Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei der Beantragung von geförderten F&E-Projekten, Entwicklung von Kooperationsbeziehungen mit Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Unterstützung bei deren praktischer Durchführung
  • Umsetzung der Laborsicherheit und des Arbeitsschutzes, insbesondere der Lasersicherheit

Erwartete Qualifikationen:

  • abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Physikalische Technik, Optische Technologien, Lasertechnik, Photonik oder einer verwandten Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechendem Nachweis von Berufserfahrung ggf. Abschluss als Techniker mit umfassender Laborerfahrung mit der Planung, Durchführung und Dokumentation von Laboraufbauten und auch von F&E-Projekten
  • einschlägige Berufserfahrung mit optischen Versuchsaufbauten sowie in der Anwendung von optischen Messgeräten
  • vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Grundlagen Physik, Technische Optik, Lasertechnik und Lasermaterialbearbeitung
  • wünschenswert sind Erfahrungen als Laserschutzbeauftragte/-r
  • Freude am Umgang mit Studierenden, an angewandter Forschung / Entwicklung und am ingenieurwissenschaftlichen Arbeiten
  • sehr gute Selbstorganisation sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, engagierte und lösungsorientierte Arbeitsweise und Begeisterungsfähigkeit

Hinweise zur Bewerbung:

Die Hochschule fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von anerkannt Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Personalabteilung (+49 3381355-110, leitung-pvo@th-brandenburg.de) und Gleichstellungsbeauftragte (+49 3381 355-443, gba@th-brandenburg.de) stehen für eine Besprechung zur Klärung von Einzelfragen zur Verfügung. Für weitere Informationen siehe auch https://www.th-brandenburg.de.

Mit Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der THB ergeben. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!