Blätter-Navigation

Offer 266 out of 315 from 27/04/24, 00:00

logo

Hansestadt Uelzen

Bürgerinnen und Bürger stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit, sie sind unsere Partner und Kunden. Die Vielfalt und das Niveau der städtischen Angebote sowie Dienstleistungen machen Uelzen attraktiv und lebenswert – auch für Neubürger, Investoren und Gäste.

Kaum ein Arbeitgeber bietet so vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten wie eine Stadtverwaltung. Sowohl technisch und handwerklich versierte Mitarbeiter als auch kreative Köpfe und Verwaltungsprofis sind gefragt. Aktuell arbeiten rund 310 Mitarbeiter in vielen unterschiedlichen Fachbereichen und Eigenbetrieben der Hansestadt Uelzen.

Mit einem aktiven Gesundheitsmanagement und flexibler Arbeitszeitgestaltung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei Familie und Beruf zu vereinbaren. Dafür werden wir regelmäßig mit dem FaMi-Siegel ausgezeichnet. Wir nehmen u.a. am Programm „Hansefit“ teil, das die Nutzung aller teilnehmenden Fitness-Studios, Freibäder und sonstigen Einrichtungen ermöglicht.
Alle ausgeschriebenen Stellen, auch Führungspositionen, sind teilzeitgeeignet. Die Anwendung der geltenden Tarifverträge für den öffentlichen Dienst sowie betriebliche Zusatzversorgung und Jahressonderzahlungen sind selbstverständlich.

Diversität und Chancengleichheit werden bei uns großgeschrieben. Wir machen unsere Entscheidung nicht an Faktoren wie Nationalität, Religion oder körperlicher Beeinträchtigung fest. Jeder mit passender Eignung für den jeweiligen Beruf ist willkommen!

Energiemanager/in (m/w/d)
Projektverantwortliche/r zur Einführung und Aufbau eines Energiemanagements im kommunalen Hochbau

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  1. Energiecontrolling
  • Aufbau und Pflege eines softwaregestützten Energiemanagementsystems, Erfassung und
    Auswertung von Energieverbräuchen sowie Ableitung von Maßnahmen zur Reduzierung von
    Ressourcenverbräuchen oder deren optimierter Einsatz auch unter betriebswirtschaftlichen
    Betrachtungen
  • Verfassen von Energieberichten
  1. Planung, Beratung und Begleitung
  • Bewertung der städtischen Hochbauten unter energetischen Gesichtspunkten, Entwicklung und
    Begleitung der Sanierungs- bzw. Optimierungsszenarien im Zusammenwirken mit dem
    Gebäudemanagement
  • Auswertung von energetischen Kurzstudien und Betreuung von Energieeinspar-Contractings
  1. Messkonzeption
  • Einführung und Etablierung und Anwendung sowie Pflege einer Softwarelösung für die
    Energiedatenerfassung einschließlich der Anbindung und Ergänzung von Messtechnik
  1. Kommunikation und Projektmanagement
  • Ansprechpartner/-in für die Verwaltung und Koordinierung der Querschnittaufgabe
    Energiemanagement, dabei Schnittstelle zum technischen Bedienpersonal (Hausmeister/-in,
    technische Dienste, etc.) und Kommunikation mit Gebäudenutzenden sowie Durchführung von
    Vorträgen, Intensivschulungen und Unterweisungen
  1. Energiebeschaffung
  • Unterstützung bzw. Zuarbeiten bei Ausschreibungen von Energielieferungen durch das
    Gebäudemanagement (GM) sowie Beratung in Vertragsangelegenheiten einschließlich der
    Prognose künftiger Energieverbräuche und Lastspitzen insbesondere Verschiebungen zwischen
    Wärme und Strom
  • Konzeptionierung und Wirtschaftlichkeitsvergleiche innovativer Energiebeschaffungsstrategien
    und Erarbeitung von Energie-Versorgungskonzepten in Kooperation mit dem
    Gebäudemanagement
  1. Förderungsmaßnahmen des Energiemanagements
  • Identifizierung von Förderprogrammen und deren Auswertung in Zusammenarbeit mit der
    Fördermittelstelle, dabei Erarbeitung von fachlichen Beiträgen und Ansprechpartner in
    fachlichen/technischen Fragen zur Abwicklung von Förderanträgen und –vorhaben.

Erwartete Qualifikationen:

Sie

  • verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich
    Umweltmanagement/-wissenschaften, Energie-/Umwelt-/ Versorgungstechnik, Energie- oder
    Ressourcenmanagement, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare
    Studiengänge mit entsprechenden Schwerpunkten
  • sind im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Führerschein Klasse B
  • haben eine Ersthelferausbildung (wünschenswert)
  • besitzen Kenntnisse auf dem Gebiet Energiemanagement
  • haben Berufserfahrung im Bereich Energiemanagement (wünschenswert)
  • kennen sich mit der Standardsoftware MS Office und Datenbankmanagement aus
  • beherrschen verhandlungssicher die deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • sind teamfähig
  • haben Durchsetzungsvermögen
  • sind belastbar und können gut unter Zeitdruck arbeiten
  • zeigen Initiative und arbeiten selbstständig

Unser Angebot:

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Lösungen. Das Familien-Servicebüro der Hansestadt
    Uelzen hilft dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung (intern & extern)
  • 30 Tage Jahresurlaub und zwei zusätzlich freie Tage am 24.12. und 31.12.
  • betriebliche Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung
  • kurze Entscheidungswege, eigenverantwortliches Arbeiten
  • betriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage und gut erreichbar, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in
    unmittelbarer Nähe

Hinweise zur Bewerbung:

Gerne steht Ihnen für Rückfragen der Leiter des Eigenbetriebes Gebäudewirtschaft, Herr Schlothane, unter der Telefonnummer (0581) 800-6450 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte bis spätestens zum 26. Mai 2024 an:

Hansestadt Uelzen
Fachbereich Organisation und Personal
Stichwort: „Nr. 11/2024 – Energiemanager/in“
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen