Blätter-Navigation

Offer 391 out of 400 from 08/02/23, 13:44

logo

Land­kreis Lüchow-Dan­nen­berg - Fach­dienst 63 - Bauen und Denk­mal­pflege

Der Land­kreis Lüchow-Dan­nen­berg ver­bin­det idyl­li­sche Natur im länd­li­chen Raum mit welt­of­fe­nen, krea­ti­ven Men­schen und dyna­mi­schen Unter­neh­men.

Bestehend aus den Samt­ge­mein­den Elb­tal­aue, Gar­tow und Lüchow (Wend­land), wel­che wie­derum in ins­ge­samt 27 Gemein­den unter­teilt sind, prä­sen­tiert sich der Land­kreis als viel­schich­ti­ger Lebens­raum mit­ten in einer Natur- und Kul­tur­land­schaft, aber auch als wich­ti­ger Wirt­schafts­stand­ort mit hohem Poten­tial.

Die regio­nale Wirt­schaft bie­tet inter­es­sante Per­spek­ti­ven, nicht nur im Tou­ris­mus­ge­werbe und der Land­wirt­schaft, son­dern auch in über­re­gio­nal erfolg­rei­chen Pro­duk­ti­ons- und Dienst­leis­tungs­be­trie­ben. Vor allem haben sich hier Unter­neh­men nie­der­ge­las­sen, die in den Berei­chen der Kunst­stoff- und Metall­ver­ar­bei­tung, nach­wach­sende Roh­stoffe, erneu­er­bare Ener­gien und Ernäh­rungs­wirt­schaft tätig sind.

Der Land­kreis Lüchow-Dan­nen­berg ist ein effi­zi­en­ter Dienst­leis­ter für rund 50.000 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. Rund 450 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter erbrin­gen täg­lich viel­fäl­tige, kun­den­ori­en­tierte Leis­tun­gen. So viel­fäl­tig das Leis­tungs­spek­trum ist, so groß ist auch die Band­breite der Berufs­bil­der beim Land­kreis. Neben klas­si­schen Ver­wal­tungs­kräf­ten wer­den Inge­nieure/innen, Sozi­al­päd­ago­gen/innen, Juris­ten/innen, Fach­kräfte aus dem Vete­ri­när- und Gesund­heits­we­sen und viele wei­tere Berufs­grup­pen beschäf­tigt.
Der Land­kreis ver­fügt über eine starke und erfolg­rei­che Ver­wal­tung, die sich neuen Her­aus­for­de­run­gen stellt, Ent­wick­lun­gen beglei­tet und Ver­än­de­run­gen anregt. Demo­gra­fi­scher Wan­del und knappe Res­sour­cen sind auch hier zen­trale Her­aus­for­de­run­gen für die Zukunft. Auf­bau­end auf orga­ni­sier­ten Struk­tu­ren begeg­net der Land­kreis Neuem mit Offen­heit und gestal­tet Ver­än­de­run­gen mit.
Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter pro­fi­tie­ren von anspre­chen­den, moder­nen und siche­ren Arbeits­plätze. Dabei setzt der Land­kreis mit Blick auf Chan­cen­gleich­heit und Fami­li­en­freund­lich­keit Maß­stäbe in der Region Lüchow-Dan­nen­berg.

Tech­ni­sche Sach­be­ar­bei­ter/innen für das Auf­ga­ben­ge­biet Bau­ord­nungs­recht und Denk­mal­schutz (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Ihre neue Tätig­keit umfasst dabei u.a. fol­gende Auf­ga­ben:

Für den Bereich Bau­ord­nungs­recht (tech­ni­sche Sach­be­ar­bei­tung):
  • die ganz­heit­li­che Bear­bei­tung von bau­recht­li­chen Ver­fah­ren,
  • die all­ge­meine Bau­be­ra­tung in pla­nungs- und bau­ord­nungs­recht­li­chen Fra­gen.

Die Ver­wal­tungs­ver­fah­ren wer­den voll­stän­dig elek­tro­nisch bear­bei­tet. Ver­än­de­run­gen des Auf­ga­ben­ge­biets blei­ben vor­be­hal­ten.

Für den Bereich Denk­mal­schutz:
  • die Betreu­ung und Bera­tung bei Pla­nung und Aus­füh­rung von Bau­vor­ha­ben bezüg­lich aller Fra­ge­stel­lun­gen des Denk­mal­schut­zes,
  • die Bear­bei­tung von Anfra­gen und Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren nach dem NDSchG,
  • die Prü­fung der wirt­schaft­li­chen Zumut­bar­keit nach dem NDSchG,
  • die Erstel­lung von denk­mal­schutz­recht­li­chen Stel­lung­nah­men im Bau­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren und ande­ren Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren,
  • die Bewil­li­gung und Abwick­lung von Zuschuss­ver­fah­ren,
  • die Abwick­lung von Ord­nungs­wid­rig­keits­ver­fah­ren/Buß­geld­ver­fah­ren.

Die Ver­wal­tungs­ver­fah­ren wer­den voll­stän­dig elek­tro­nisch bear­bei­tet. Ver­än­de­run­gen des Auf­ga­ben­ge­biets blei­ben vor­be­hal­ten.

Es wird erwar­tet, dass Sie bereit sind im Kata­stro­phen­schutz­stab des Land­krei­ses Lüchow-Dan­nen­berg mit­zu­wir­ken.

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Fach­hoch­schul- oder Hoch­schul­ab­schluss als Diplom-Inge­nieur/in / Bache­lor oder Mas­ter of Sci­ence oder of Engi­nee­ring jeweils mit Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur­we­sen (Hoch­bau), Archi­tek­tur oder Innen­ar­chi­tek­tur,
  • wün­schens­wert im Bereich der tech­ni­schen Sach­be­ar­bei­tung sind Kennt­nisse im öffent­li­chen Bau­recht und Berufs­er­fah­rung in der öffent­li­chen Ver­wal­tung,
  • wün­schens­wert im Bereich Denk­mal­schutz sind Kennt­nisse in der Bau­denk­mal­pflege.

Erwar­tet wer­den:
  • Orga­ni­sa­ti­ons- und Koor­di­na­ti­ons­fä­hig­keit,
  • Zuver­läs­sig­keit und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein,
  • Eigen­in­itia­tive, Team­fä­hig­keit und Fle­xi­bi­li­tät,
  • hohe Ein­satz­be­reit­schaft und Belast­bar­keit,
  • Durch­set­zungs­ver­mö­gen,
  • gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und Ver­hand­lungs­ge­schick,
  • qua­li­fi­zierte Gesprächs­füh­rung mit Bau­her­ren und Bau­be­tei­lig­ten,
  • umfas­sende EDV-Kennt­nisse.

Erfor­der­lich sind der Besitz einer gül­ti­gen Fahr­erlaub­nis für PKW und die Bereit­schaft, einen eige-nen PKW für dienst­li­che Zwe­cke gegen Ent­schä­di­gung ein­zu­set­zen.

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen:
  • eine sehr inter­es­sante, abwechs­lungs­rei­che und eigen­ver­ant­wort­li­che Posi­tion in einem viel­fäl­ti­gen Arbeits­um­feld,
  • einen Arbeits­platz in einem enga­gier­ten Team mit guter tech­ni­scher Aus­stat­tung,
  • viel­fäl­tige und ziel­ge­rich­tete Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten,
  • eine Jah­res­son­der­zah­lung nach dem TVöD VKA,
  • Zusatz­ver­sor­gung (VBL) und ver­mö­gens­wirk­same Leis­tun­gen,
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten im Gleit­zeit­rah­men,
  • nach Abspre­che die Mög­lich­keit des mobi­len Arbei­tens,
  • Diens­t­rad­lea­sing,
  • kos­ten­lose Park­mög­lich­kei­ten in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Kreis­haus.

Der Land­kreis Lüchow-Dan­nen­berg ist Trä­ger des FaMi-Sie­gels 2022-2024.
Die­ses Sie­gel zeich­net fami­li­en­freund­li­che Unter­neh­men in Nord­ost­nie­der­sach­sen aus.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung mit den voll­stän­di­gen Unter­la­gen (Lebens­lauf, Zeug­nis­ko­pien, Arbeits-zeug­nisse oder Beur­tei­lun­gen, lücken­lo­ser Tätig­keits­nach­weis) rich­ten Sie bitte bis zum 19.02.2023 an den Land­kreis Lüchow-Dan­nen­berg als Online-Bewer­bung mit PDF-Datei an

bewerbungen@luechow-dannenberg.de

Für wei­tere Aus­künfte steht die Kreis­bau­de­zer­nen­tin Frau Stell­mann (Tel. 05841/120-500) gerne zur Ver­fü­gung.