Blätter-Navigation

Offer 25 out of 404 from 22/09/22, 13:22

logo

Regio­nal­ver­band Süd­li­cher Ober­rhein - Regio­nal­ver­band Süd­li­cher Ober­rhein

Der Regio­nal­ver­band Süd­li­cher Ober­rhein ist Trä­ger der Regio­nal­pla­nung und -ent­wick­lung für die Land­kreise Breis­gau-Hoch­schwarz­wald, Emmen­din­gen und Orten­au­kreis sowie den Stadt­kreis Frei­burg. Wir ver­ste­hen uns als moderne Ser­vice-Ein­rich­tung für 126 Städte und Gemein­den unse­rer pro­spe­rie­ren­den, äußerst lebens­wer­ten Region.

Regio­nal­pla­ne­rin­nen/Regio­nal­pla­ner (m/w/d)

mit dem Schwer­punkt Ver­kehr/Mobi­li­tät (unbe­fris­tet)

Aufgabenbeschreibung:

mit dem Schwer­punkt Ver­kehr/Mobi­li­tät (unbe­fris­tet)
  • Koor­di­na­tion der Akti­vi­tä­ten des Regio­nal­ver­bands im Bereich Ver­kehr und Mobi­li­tät (Schiene, Straße, Rad und sons­tige Ver­kehre)
  • Beglei­tung der Pla­nun­gen zum Aus- und Neu­bau der Rhein­tal­bahn
  • Aus­ar­bei­tung von Sit­zungs­vor­la­gen und Stel­lung­nah­men zu Fach­plä­nen, Pro­gram­men und Vor­ha­ben

Erwartete Qualifikationen:

  • Abschluss Mas­ter/Dipl.-Ing. in den Fach­rich­tun­gen Raum­pla­nung, Stadt- und Regio­nal­pla­nung, Ver­kehrs­pla­nung, Mobi­li­täts­ma­nage­ment oder ver­gleich­bare Fach­rich­tun­gen
  • Idea­ler­weise Berufs­er­fah­rung und aus­ge­prägte Kom­pe­ten­zen im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Team­ori­en­tierte, inter­dis­zi­pli­näre, gewis­sen­hafte und zuver­läs­sige Arbeits­weise, hohe soziale Kom­pe­tenz
  • Erfah­rung in der schrift­li­chen und münd­li­chen Prä­sen­ta­tion von Arbeits­er­geb­nis­sen und Mode-rati­ons­fä­hig­keit
  • Sehr gute EDV-Kennt­nisse (MS Office, vor­zugs­weise auch Arc­GIS und Adobe Gra­fik­pro­gramme)
  • Gute Kennt­nis der eng­li­schen und der fran­zö­si­schen Spra­che sind von Vor­teil

Unser Angebot:

  • Arbeits­ort Frei­burg im Breis­gau
  • Tarif­li­che Leis­tun­gen des öffent­li­chen Diens­tes und leis­tungs­ge­rechte Bezah­lung nach Ent­gelt-gruppe 13 TVöD (VKA)
  • Fle­xi­ble und fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten, Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge, Zuschüsse für Job­Ti­cket, Job­Rad und Han­se­fit, Fort­bil­dungs­mög-lich­kei­ten

Hinweise zur Bewerbung:

Inter­es­siert? Dann sen­den Sie uns Ihre voll­stän­di­gen elek­tro­ni­schen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis spä-tes­tens 19.10.2022 per E-Mail an bewerbung@rvso.de. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen ste­hen Ihnen Frau Trei­chel (Tel. 0761 70327-31) und Herr Torns (Tel. -42) gerne zur Ver­fü­gung. Infor­ma­tio­nen zum Re-gio­nal­ver­band Süd­li­cher Ober­rhein sowie Hin­weise zum Daten­schutz im Umgang mit Ihrer Bewer-bung erhal­ten Sie unter: www.rvso.de