Blätter-Navigation

Offer 283 out of 391 from 05/09/22, 15:40

logo

Stadt Bad Pyr­mont - Zen­trale Dienste

Die Stadt Bad Pyr­mont als nie­der­säch­si­sches Staats­bad ist ein Mit­tel­zen­trum mit hohem Poten­tial, Wohn- und Frei­zeit­wert, allen Schul­for­men, viel­fäl­ti­gen Sport­mög­lich­kei­ten sowie beacht­li­chem Kul­tur- und Bil­dungs­an­ge­bot. Bad Pyr­mont liegt in land­schaft­lich reiz­vol­ler Lage im Weser­berg­land.

Stadt­pla­nung

Stadt­pla­ner (m/w/d) gesucht!

Aufgabenbeschreibung:

Ihr Auf­ga­ben­ge­biet umfasst im Wesent­li­chen:
  • Enge fach­li­che Beglei­tung der beauf­trag­ten Stadt­pla­nungs­bü­ros bei der Erstel­lung von B-Plä­nen sowie Mit­ar­beit bei den erfor­der­li­chen Abstim­mun­gen in der Ver­wal­tung und wei­te­ren Trä­gern öffent­li­cher Belange als auch Ver­öf­fent­li­chun­gen (Inspire)
  • Mit­ar­beit bei städ­te­bau­li­chen Ent­wick­lungs­kon­zep­ten
  • Beglei­tung der Innen­stadt­sa­nie­rung (ISEK) „Leben­dige Zen­tren“
  • Bau­pla­nungs­recht­li­che Bera­tung von Grund­stücks­ei­gen­tü­mern, Inves­to­ren, Bau­wil­li­gen und Bür­gern
  • Ver­ant­wor­tung für die admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben im Bereich der Bau­leit­pla­nung
  • Pla­nungs­recht­li­che und städ­te­bau­li­che Beur­tei­lung von Bau­vor­ha­ben und Bau­an­trä­gen mit der Soft­ware Pro­Soz­Bau
  • Mit­wir­kung bei der Digi­ta­li­sie­rung des Fach­ge­biets

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium der Fach­rich­tung Stadt- und Regio­nal­pla­nung, Raum­pla­nung, Archi­tek­tur (Ver­tie­fung Städ­te­bau) oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung
  • Gestal­te­ri­sche Fähig­kei­ten bei städ­te­bau­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Erfah­rung bei der Durch­füh­rung von städ­te­bau­li­chen Sanie­rungs­maß­nah­men im Zuge des Städ­te­bau­för­de­rungs­pro­gramms sind wün­schens­wert
  • Kennt­nisse im Umgang mit der Soft­ware Pro­soz­Bau sowie dem GIS-Sys­tem wären wün­schens­wert
  • Ana­ly­ti­sches Den­ken und Urteils­ver­mö­gen, sowie Fähig­keit kom­plexe Sach­ver­halte schrift­lich und münd­lich ver­ständ­lich dar­zu­stel­len
  • Berufs­er­fah­rung im öffent­li­chen Dienst oder pro­jekt­lei­tend in einem Pla­nungs­büro sind vor­teil­haft

Unser Angebot:

Für die­sen Arbeits­platz bie­ten wir Ihnen:
  • eine leis­tungs­ge­rechte Bezah­lung (Ent­gelt­gruppe 11) nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD)
  • Betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung
  • Leis­tungs­ori­en­tierte Bezah­lung
  • einen siche­ren, abwechs­lungs­rei­chen und ver­ant­wor­tungs­vol­len Arbeits­platz
  • Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten zur Wei­ter­ent­wick­lung Ihrer fach­li­chen und per­sön­li­chen Kom­pe­ten­zen
  • Fle­xi­ble, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit­ge­stal­tung im Rah­men der dienst­li­chen Erfor­der­nisse
  • Inter­dis­zi­pli­näre Zusam­men­ar­beit der Fach­ge­biete in einer Stadt­ver­wal­tung mit fla­cher Hier­ar­chie­struk­tur

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Eine Behin­de­rung/Gleich­stel­lung bit­ten wir zur Wah­rung Ihrer Inter­es­sen bereits in der Bewer­bung mit­zu­tei­len.
Die Stadt Bad Pyr­mont strebt in allen Berei­chen und Posi­tio­nen an, Unter­re­prä­sen­tan­zen im Sinne des Nie­der­säch­si­schen Gleich­be­rech­ti­gungs­ge­set­zes (NGG) abzu­bauen. Daher sind Bewer­bun­gen von Frauen beson­ders erwünscht und kön­nen nach Maß­gabe des § 13 NGG bevor­zugt berück­sich­tigt wer­den.

Hinweise zur Bewerbung:

Soll­ten Sie an einer Mit­ar­beit bei uns inter­es­siert sein, freuen wir uns über Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen, die Sie bitte bis zum 25.09.2022 im pdf-For­mat sen­den an

personal@stadt-pyrmont.de

Alter­na­tiv kön­nen Sie Ihre Bewer­bung in Papier­form an fol­gende Adresse sen­den:

STADT BAD PYR­MONT, - Fach­ge­biet Zen­trale Dienste -, Rat­haus­straße 1, 31812 Bad Pyr­mont

Bitte begnü­gen Sie sich bei Bewer­bun­gen in Papier­form mit Kopien der ein­ge­reich­ten Doku­mente. Es erfolgt keine Rück­sen­dung der Bewer­bungs­un­ter­la­gen. Diese wer­den nach Ver­fah­rens­ab­schluss daten­schutz­ge­recht ent­sorgt.