Blätter-Navigation

Offer 406 out of 437 from 07/07/22, 15:48

logo

CBR Fashion Group

Die CBR Fashion Group gehört zu den Top Five Anbie­tern für Damen­mode in Deutsch­land. Diese Erfolgs­ge­schichte konn­ten wir nur schrei­ben, weil es Men­schen wie unsere mehr als 1.000 Mit­ar­bei­te­rIn­nen gibt. Men­schen, die sich lei­den­schaft­lich für Mode begeis­tern. Mit unse­ren Mar­ken Street One sowie CECIL haben wir dabei stets unsere Kun­din im Blick. Um sie glück­lich zu machen, brau­chen wir die bes­ten Ideen – und die bes­ten Mit­ar­bei­ter.

Werk­stu­dent (m/w/d)

HR Recrui­t­ing

Aufgabenbeschreibung:

Unter­stüt­zung im gesam­ten Recrui­t­ing­pro­zess – von der Stel­len­aus­schrei­bung bis zur erfolg­rei­chen Beset­zung
Du orga­ni­sierst und beglei­test Aus­wahl­ver­fah­ren in Zusam­men­ar­beit mit den jewei­li­gen Fach­be­rei­chen
Du kom­mu­ni­zierst mit den Bewer­bern (Anfor­dern feh­len­der Unter­la­gen, Zwi­schen­feed­back, Ter­min­ko­or­di­na­tion)
Du berei­test Aus­wahl­ver­fah­ren nach und unter­stützt in der Sys­tem­pflege
Du unter­stützt bei der Opti­mie­rung unse­rer Recrui­t­ing­pro­zesse
Unter­stüt­zung bei Aus­wer­tun­gen und Repor­tings

Erwartete Qualifikationen:

Du bist ein­ge­schrie­be­ner Stu­dent (m/w/d) im Bereich Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Betriebs­wirt­schafts­lehre o.ä., Stu­di­en­gang vor­zugs­weise mit Schwer­punkt Human Resour­ces/ Per­so­nal
Idea­ler­weise hast Du bereits erste prak­ti­sche Erfah­run­gen im kauf­män­ni­schen Bereich
Eigen­stän­dige, zuver­läs­sige und ziel­ori­en­tierte Arbeits­weise
Siche­rer Umgang mit den MS-Office (Word, Excel, Out­look)
Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke
Du bist ein ech­ter Team­player und kannst unser Team in der Woche mit 20 Stun­den unter­stüt­zen

Unser Angebot:

30 Tage Urlaub
50 Pro­zent Mit­ar­bei­ter­ra­batt und Cor­po­rate Bene­fits
Park­plätze vor Ort
Freie Getränke, fri­sches Obst, Essens­zu­lage zum täg­li­chen Cate­ring
Abwechs­lungs­rei­che, span­nende Auf­ga­ben mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten und viel Spiel­raum für eigene Ideen
Eine Firma mit Lei­den­schaft für ihre Pro­dukte
Offene Unter­neh­mens­kul­tur, kurze Ent­schei­dungs­wege und Duz-Kul­tur