Blätter-Navigation

Angebot 91 von 406 vom 05.06.2024, 12:12

logo

Region Han­no­ver

Viel­fäl­ti­ges Kul­tur- und Frei­zeit­an­ge­bot, schnelle Bus- und Bahn­ver­bin­dun­gen, beste Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten – die Region Han­no­ver mit ihren 21 Städ­ten und Gemein­den steht für Lebens­qua­li­tät. Damit es im All­tag rund läuft, arbei­tet im Hin­ter­grund eine große Ver­wal­tung, die genauso heißt wie die Gegend: Region Han­no­ver.
Als Arbeit­ge­be­rin bie­tet die Region Han­no­ver Per­spek­ti­ven für viele Qua­li­fi­ka­tio­nen – und das für Men­schen, die den eige­nen Lebens­raum auch mit­ge­stal­ten wol­len.

Werkstudent*in (m/w/d) im Fachbereich Verkehr

Aufgabenbeschreibung:

Sie möchten als Student*in erste praktische Erfahrungen während Ihres Studiums sammeln und ein persönliches Netzwerk aufbauen? Dann unterstützen Sie uns im Fachbereich Verkehr der Region Hannover in verschiedenen Projekten und Projektstadien.

Der Fachbereich Verkehr der Region Hannover – mit uns immer besser unterwegs!
Schienen verlegen sich nicht von allein. Fahrpläne wachsen nicht an Haltestellen. Der Nahverkehr muss geplant werden. Werden Sie Teil des Fachbereich Verkehr und unterstützen Sie unsere Fachleute, damit alle Menschen unterwegs sein können und bringen die Verkehrswende aktiv voran.

Bewerben Sie sich als
Werkstudent*in (m/w/d)
im Fachbereich Verkehr

Sie erwarten bei maximal 20 Wochenstunden abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten und Projekte in einem der folgenden Teams:

  • Team ÖPNV-Angebotsmanagement
  • Team Infrastruktur ÖPNV
  • Team Infrastruktur Straße

Erwartete Qualifikationen:

  • Bachelorstudierende: Sie befinden sich mindestens im dritten Semester in einer verkehrs-oder betriebswissenschaftlichen Studienfachrichtung, mit Schwerpunkten wie z.B.: Verkehr & Infrastruktur, Mobilität & Personalverkehr, Umweltplanung, Wirtschaftswissenschaften sowie Geographie und andere geeignete Studiengänge
  • Masterstudierende: Sie studieren in einer verkehrs- oder betriebswissenschaftlichen Studienfachrichtung, mit Schwerpunkten wie z.B. Verkehr & Infrastruktur, Mobilität & Personalverkehr, Umweltplanung, Wirtschaftswissenschaften sowie Geographie und andere geeignete Studiengänge.
  • Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse und eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise.

Unser Angebot:

  • Befristetes Arbeitsverhältnis mit den Sozialleistungen nach dem TVöD für die Dauer von sechs Monaten
  • Für Bachelorstudierende erfolgt die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 4 - 5 TVöD (EG 4 ohne vorherige Berufsausbildung; EG 5 mit vorheriger Berufsausbildung)
  • Für Masterstudierende erfolgt die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b–10 TVöD (die Entgeltgruppe richtet sich hier nach der auszuübenden Tätigkeit).

Hinweise zur Bewerbung:

Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an.

Ihr Kontakt
Bei Fragen zu den Aufgaben steht Ihnen Frau Vetter, unter der Tel.: 0511 616-24558 zur Verfügung. Ansprechpartnerin im Team Personalgewinnung ist Frau Kaevel (Tel.: 0511 616-22014).

Möchten Sie uns im Fachbereich Verkehr unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.06.2024 über unser Online Bewerbungsportal.