Blätter-Navigation

Angebot 121 von 391 vom 19.09.2022, 20:49

logo

Insti­tut für Inte­grierte Pro­duk­tion Han­no­ver - For­schung und Ent­wick­lung

Das Insti­tut für Inte­grierte Pro­duk­tion Han­no­ver (IPH) gGmbH forscht und ent­wi­ckelt auf dem Gebiet der Pro­duk­ti­ons­tech­nik, berät Indus­trie­un­ter­neh­men und bil­det den inge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs aus. Gegrün­det wurde das IPH 1988 aus der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver her­aus. Bis heute wird es als gemein­nüt­zige GmbH von drei Pro­fes­so­ren der Uni­ver­si­tät gelei­tet.

Assis­tenz der Abtei­lungs­lei­tung Logis­tik

Neben­job

Aufgabenbeschreibung:

Das Pro­jekt
In der For­schungs­ab­tei­lung Logis­tik fal­len u.a. fol­gende Tätig­kei­ten an:

  • Aus­ar­bei­tung, Bean­tra­gung, Durch­füh­rung und Con­trol­ling von For­schungs­pro­jek­ten im Bereich Pro­duk­ti­ons­lo­gis­tik
  • Ver­brei­tung von For­schungs­er­geb­nis­sen in die Indus­trie durch Ver­öf­fent­li­chun­gen, Social Media, Mes­sen und Ver­an­stal­tun­gen
  • Aus­ar­bei­tung, Akqui­si­tion, Durch­füh­rung und Con­trol­ling von Indus­trie­pro­jek­ten mit Unter­neh­men zu den The­men Fabrik- und Lay­out­pla­nung, IT-Sys­tem­aus­wahl, Mate­ri­al­fluss­si­mu­la­tion und Künst­li­che Intel­li­genz
  • Qua­li­fi­ka­tion von Mit­ar­bei­ten­den und Stu­die­ren­den
  • Poten­zi­al­ab­schät­zung und Ein­bin­dung neuer Tech­no­lo­gien wie VR, AR, KI, Droh­nen, 3D-Druck in pro­duk­ti­ons­lo­gis­ti­sche Fra­ge­stel­lun­gen

Deine Auf­ga­ben
Unter­stüt­zung der Abtei­lungs­lei­tung bei diver­sen stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Auf­ga­ben und Fra­ge­stel­lun­gen, bspw.:

  • Prü­fung und Aus­ar­bei­tung neuer For­schungs­schwer­punkte
  • Samm­lung von Infor­ma­tio­nen über Trends und Tech­no­lo­gien
  • Erstel­lung von Tools, Reports und Berich­ten
  • Unter­stüt­zung inter­ner Pro­jekte in den Berei­chen IT-Soft­ware, Unter­neh­mens­ver­an­stal­tun­gen
  • Mit­ar­beit im Bereich Social Media
  • Gewünscht ist eine Zusam­men­ar­beit auf Augen­höhe, das Ein­brin­gen eige­ner Impulse und Ideen und eine zeit­fle­xi­ble Unter­stüt­zung.

Erwartete Qualifikationen:

Du stu­dierst eines der fol­gen­den Fächer:

  • Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen
  • Maschi­nen­bau
  • Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
  • Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • oder Ver­gleich­bare

Du hast Inter­esse an Pro­duk­ti­ons­lo­gis­tik und möch­test wis­sen­schaft­li­ches Arbei­ten ken­nen­ler­nen. Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift sind not­wen­dig für die Arbeit. Grund­le­gende Pro­gram­mier­kennt­nisse bspw. mit VBA sind wün­schens­wert, aber keine Vor­aus­set­zung.

Unser Angebot:

  • ange­mes­sene Ver­gü­tung
  • eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten
  • jun­ges Team
  • offene Arbeits­at­mo­sphäre
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • gut aus­ge­stat­tete Arbeits­plätze
  • Home-Office nach Abspra­che
  • ggf. lang­fris­tige Zusam­men­ar­beit

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sende Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung in einer ein­zi­gen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de